Executive Search | Headhunting | Recruiting
Executive Search | Headhunting | Recruiting 

Personalberatung Telekommunikation - Headhunter Bonn

Gutes und erfolgreiches Recruiting bedeutet, dem Mitbewerb immer einen Schritt voraus zu sein. Wir haben dafür das nötige Fingerspitzengefühl, die Kreativität, die Erfahrung und die nötige unternehmerische Denkfähigkeit.

 

Oberste Priorität haben Schnelligkeit und Kostenbewusstsein. Sie haben Zeit für Ihr Geschäft und Ihre Kunden. Wir kümmern uns um Talente. Unser Mehrwert liegt einerseits in unserem vielseitigen Branchen Know-how und andererseits in der notwendigen Kandidaten-Akzeptanz. High Potentials erwarten Professionalität und schnelle Reaktionszeiten im Bewerberprozess.

 

Wir haben die Erfahrung seit mehr als 20 Jahren und verfügen über die entsprechenden internationalen Referenzen. Wir arbeiteten 15 Jahre als Researcher in Kooperation mit anderen Personalberatern, d.h. wir lieferten den Beratern die Kandidaten, die hinterher in Ihrem Hause präsentiert und eingestellt wurden.

Telefon: (0228) 36 94 09 - 0             Email: info[at]mbmanagement.de    

 

Kontaktieren Sie uns. Wir melden uns bei Ihnen umgehend zurück!

Branche Telekommunikation

Als Telekommunikation (altgriechisch τηλέ ,fern‘ und lateinisch communicare ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Die Signalübertragung kann

  • als physisch transportiertes Medium (Post, mündlicher Vortrag durch Boten),
  • als optische Telegrafie (Rauch- oder Feuerzeichen, Flaggenzeichen, Spiegeltelegraphen oder Infrarot),
  • als Schallzeichen (Nebelhorn, Sirene oder Jagdhorn),
  • kabelgebunden (Elektrischer Telegraf, Telefon, Fernschreiber) oder
  • drahtlos (Funktelegrafie, Sprechfunk, Rundfunk) erfolgen.

In der heutigen Nachrichtentechnik erfolgt Telekommunikation fast ausschließlich über Kabel (Fernmeldekabel, Koaxialkabel, auch über das Stromnetz) oder mittels Funktechnik drahtlos.

 

Die effektive weltweite Kapazität Informationen über bidirektionale Telekommunikationsnetze auszutauschen betrug 281 (optimal komprimierten) Petabyte im Jahr 1986, und wird 2007 auf 65 (optimal komprimierte) Exabyte geschätzt (oder 65 000 Petabyte). Dies ist eine durchschnittliche Wachstumsrate von 28 % pro Jahr, und entspricht dem informationellen Gegenwert von 2 Tageszeitungsseiten pro Person pro Tag im Jahr 1986, und 6 ganzen Tageszeitungen pro Person pro Tag im Jahr 2007.

 

Bei Unternehmen der Telekommunikationsbranche unterscheidet man zwischen den Betreibern von Telekommunikationsnetzwerken (Carrier), Anbietern von Dienstleistungen – den sogenannten Service Providern – und den Herstellern von Telekommunikationslösungen, welche als Zulieferer oder Supplier bezeichnet werden.

 

Die zehn größten Telekommunikationsunternehmen der Welt sind (nach Umsatz, Stand 2011):

  • NTT, Japan
  • AT&T, USA
  • Verizon, USA
  • Telefónica, Spanien
  • China Mobile, China
  • Deutsche Telekom, Deutschland
  • Vodafone, Großbritannien
  • France Télécom, Frankreich
  • América Móvil, Mexiko
  • KDDI, Japan

Die größten Ausrüster von Telekommunikationsunternehmen sind (weltweit nach Umsatz im Jahr 2008):

  • Ericsson
  • Nokia Solutions and Networks (ehemals Nokia Siemens Networks)
  • Cisco
  • Huawei
  • Alcatel-Lucent
  • ZTE

[Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Telekommunikation aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.]

Stadt Bonn

Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit 318.809 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) gehört Bonn zu den 20 größten Städten Deutschlands.

 

Bonn weist als Sitz von 19 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) einen hohen Grad internationaler Verflechtung auf. Zudem sind die beiden DAX-Unternehmen Deutsche Post und Deutsche Telekom gesetzlich in Bonn ansässig.

 

Zehn Städte und Gemeinden grenzen an die Gemarkung Bonns, die alle – bis auf Remagen, das im Landkreis Ahrweiler im Land Rheinland-Pfalz liegt – zum nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis gehören: Bornheim, Niederkassel, Troisdorf, Sankt Augustin, Alfter, Königswinter, Meckenheim, Wachtberg, Bad Honnef, Remagen (RLP)

 

Die Dienstleistungen (ohne öffentliche Verwaltung) erreichten einen Zuwachs von 27,1 Prozent, also circa 22.400 Beschäftigten, von Juni 1991 bis Juni 2002. Mit 105.171 Beschäftigten und einem Anteil von 72,3 Prozent an allen Beschäftigten hat dieser Bereich seine dominierende Stellung in Bonn ausgebaut.

 

Geprägt wird der Arbeitsmarkt der Region unter anderem von den zahlreichen Bundesministerien und -behörden verbunden mit mehreren Bundesverbänden und -organisationen – der Bund ist der größte Arbeitgeber in der Region – sowie den Schwergewichten Deutsche Post AG, Deutsche Telekom und Postbank mit ihren Tochterunternehmen. Neben den Arbeitsplätzen im Bereich der Funktionen Bundesstadt und UN-Stadt mit den internationalen Organisationen gibt es in Bonn vergleichsweise viele im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Wissenschaft mit mehreren Forschungseinrichtungen.

 

Die bedeutenden Firmen in Bonn lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Zum einen haben mehrere privatisierte Staatsunternehmen in Bonn ihren Sitz. Bekanntestes Beispiel ist die Deutsche Telekom AG (mit ihren ehemaligen Tochterunternehmen T-Mobile und T-Home, seit 2010 zusammengeschlossen in der Telekom Deutschland GmbH), sowie die Deutsche Post mit ihrer Logistiktochter DHL und der Postbank (seit 2010 mehrheitlich im Besitz der Deutschen Bank). Zudem hat die Tank & Rast ihren Sitz in Bonn. Drittgrößter Arbeitgeber der Stadt Bonn ist die Universität Bonn (einschließlich der Uni-Kliniken) und als bedeutender Arbeitgeber folgen ebenfalls die Stadtwerke Bonn.

[Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bonn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.]

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen und das größte europäische Telekommunikationsunternehmen. Ihr Sitz ist in Bonn.

Das Unternehmen betreibt technische Netze (ISDN, xDSL, Satelliten, Gigabit-Ethernet, ATM, 2G, 3G, 4G usw.) für den Betrieb von Informations- und Kommunikationsdiensten (IuK), etwa Telefonen (Festnetz und Mobilfunk), Datennetzen oder Onlinediensten.

 

Die Telekom ging nach der Privatisierung der im Staatseigentum befindlichen Deutschen Bundespost aus deren Bereich für Telekommunikation und Fernmeldewesen („graue Post“) hervor. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG ist seit dem 1. Januar 2014 Timotheus Höttges, Aufsichtsratsvorsitzender ist seit Frühjahr 2008 Ulrich Lehner.

 

Die Telekom Deutschland GmbH bündelt das Geschäft mit Privatkunden sowie kleinen und mittleren Geschäftskunden in Deutschland auf den Gebieten Mobilfunk, Festnetz, Internet und IPTV.

 

Die Aktien des Unternehmens (WKN 555750, ISIN DE0005557508) werden von der Deutschen Börse unter dem Kürzel DTE notiert und sind Bestandteil des DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse.

[Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Deutsche Telekom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.]

Ausgewählte Adressen der Deutschen Telekom AG

  • Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn
  • Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

Headhunter Bonn - Personalvermittlung Bonn - Personalberatung Bonn

MB Management GmbH

Personalberatung / Executive Search

Ettenhausener Str. 15
53229 Bonn

Fon (0228) 36 94 09-0

Fax (0228) 36 94 09-19

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2001-2018 MB Management GmbH - Impressum